Über mich

Hi, mein Name ist Alex Brosch und ich bin Betreiber der Lernplattform piavisio. Musik und dessen Vermittlung haben mich schon immer fasziniert. Ich habe 7 Jahre lang in öffentlichen Musikschulen in Oberösterreich Klavier (Klassik) sowie Klavier (Jazz/Pop/Rock) unterrichtet.

Dann habe ich mich allerdings dazu entschlossen, meine eigenen Wege zu gehen. Neben meinen künstlerischen Tätigkeiten als Keyboarder und Pianist am Musiktheater Linz sowie als Sideman in diversen Bands und Begleiter von Sänger:innen, produziere ich Online Kurse und gebe Workshops zu den Themen Liedbegleitung und Improvisation.

Grundlage für all das bietet mir mein Instrumental/Gesangspädagogik-Studium mit Hauptfach Tasteninstrumente der Popularmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Dort habe ich eine umfassende künstlerisch-pädagogische Ausbildung erhalten (Abschluss Bachelor of Arts 2016 sowie Master of Arts 2024).

Im Rahmen meiner Erfahrung als Klavierlehrer, aber auch auf meinem eigenen künstlerischen Weg habe ich mir viele Gedanken über das Lehren, aber auch über das Lernen gemacht.

Lernen kann heißen, sich selbst Dinge beizubringen, kann heißen seine Lieblingsmusik zu hören und das Bedürfnis zu entwickeln, diese Musik auch spielen zu können. Lernen kann auch heißen auf dem Instrument herumzuklimpern und durch Probieren neue Songs zu komponieren. Dieses informelle Lernen ist meines Erachtens mindestens genau so wichtig wie das formelle Lernen in einem Unterricht. Das heißt: Man braucht nicht für alles einen Lehrer, um sich auf seinem Instrument zu verbessern. Aber manchmal eben doch: Wenn es eine Hürde zu überwinden gilt, über die man alleine nicht drüber kommt oder wenn man ganz einfach Feedback und neuen Input haben möchte. Und dann stehe ich gerne für dich zur Verfügung.

Zu meinen künstlerischen Tätigkeiten besuche gerne meine persönliche Homepage https://alexbrosch.at

Anmeldung zum Newsletter







Kontaktformular